webinar

Gesundheits-Apps und Datenschutz:

Gesundheitsdaten DSGVO-konform verarbeiten

Mit dem neuen digitalen Versorgungsgesetz führt Deutschland weltweit als erster Staat Gesundheits-Apps auf Rezept ein. Ab Januar 2020 sollen Krankenkassen die Kosten für Gesundheits-Apps übernehmen, wenn ein Arzt sie verschreibt. In unserem kostenlosen Webinar erklären die Datenschutzexperten Lisa Hofmann und Natalya Spuling was Sie bei der Nutzung solcher digitalen Lösungen oder Entwicklung von Gesundheits-Apps beachten müssen und wie Sie Gesundheitsdaten datenschutzkonform verarbeiten.

 

Sie zeigen auf, welche Herausforderungen der Einsatz von digitalen Lösungen an das Gesundheitswesen stellt und welchen DSGVO-Risiken sensible Daten ausgesetzt sind. Darauf basierend werden Empfehlungen und Best Practices für die korrekte Entwicklung und den Einsatz von Gesundheits-Apps vorgestellt, ebenso wie Empfehlungen für die Implementierung eines umfassenden Datenschutzprogrammes. 

Was werden Sie lernen?

  • Rechtsgrundlagen bei der Verarbeitung von Gesundheitsdaten
  • Datenschutz und Medizinprodukte
  • Produktbezogener Datenschutz
  • Einwilligung in die Verarbeitung von Gesundheitsdaten
  • Schritte zur erfolgreichen Implementierung eines Datenschutzprogrammes

ZUM WEBINAR ANMELDEN

Als Gegenleistung für das kostenlose Webinar erbitten wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Einwilligung, dass wir Ihnen auch in Zukunft informative Inhalte in Form von weiteren Ratgebern und unserem Newsletter mit Angeboten und Informationen zu Datenschutz-Themen zukommen lassen dürfen

Rednerinnen

Lisa Hofmann

Chief of Legal Operations Pridatect und TÜV zertifizierte Datenschutzbeauftragte

Lisa ist als TÜV lizenzierte Datenschutzbeauftragte bei Pridatect für die Produktentwicklung der internationalen Datenschutzplattform zuständig. Als studierte Juristin, hat sie über 6 Jahre in diversen Unternehmen Datenschutzprogramme als interne Datenschutzbeauftragte implementiert und verantwortet. Sie ist leidenschaftlich daran interessiert Datensicherheit durch innovative technische Lösungen jedem Unternehmen einfach zugänglich zu machen.

Natalya Spuling

Rechtsanwältin und Datenschutzbeauftragte,
Skill Mentor GDPR #EUvsVirus

Natalya ist als externe Beraterin auf den Gesundheitsdatenschutz spezialisiert und unterstützt Unternehmen im Gesundheitssektor als externe Datenschutzbeauftragte. Als offizieller Skill Mentor im EU vs Virus Hackathon der Europäischen Union berät sie außerdem Teams im Bereich Health & Life in Bezug auf DSGVO-Compliance, Datenschutz, Gesundheitsdaten, biometrische Daten, genetische Daten, Gesundheits-Apps, Patientendaten, grenzüberschreitende Übertragung von Gesundheitsdaten, usw.